loader image

Hafenbecken – Hafen Wien

Ziel des Vergabeverfahrens ist der Abschluss eines Vertrages mit einem Unternehmen über die Bau-leistungen im Projekt „Verlandung eines Hafenbeckens – Landgewinnung Ausbaustufe III“ für Hafen Wien GmbH. Hafen Wien GmbH beabsichtigt im nordwestlichen Teil des Hafens Freudenau das Projekt „Landgewinnung Ausbaustufe III“ umzusetzen.

Das Projekt sieht die Verlandung (Verfüllung) eines ca. 43.600 m² großen Teilbereichs des derzeitigen Hafenbeckens vor, es sollen zusätzliche Flächen für den Be-trieb des Hafens Wien geschaffen werden. Der betroffene Bereich des Hafenbeckens hat eine Länge von ca. 590 m, ist zwischen 57 m und 100 m breit, die Schütthöhe beträgt ca. 9,7 m und es werden ca. 490.000 m³ Schüttmaterial benötigt.

Unbenannt
Unbenannt
previous arrow
next arrow
Referenz teilen: